Preise

PACK FREE + WELCOME PACK

Das Welcome Pack enthält:



  • Topographische Landkarte im Maßstab 1:25.000 und offizieller Reiseführer Camí de Ronda® - Lineale Route oder
  • Topographische Landkarte im Maßstab 1:40.000 und offiziellem Reiseführer für den Camí de Ronda® - Rundweg.
  • Buff® im exklusiven Camí de Ronda® Design.
  • Atmungsaktives Grifone®-Langarmshirt im exklusivem Camí de Ronda® Design.
  • Finnisher T-Shirt aus Baumwolle
  • Salzige Snacks der Marke Frit Ravich.
  • Metall-Ansteckbutton vom Camí de Ronda®.
  • Offiziellen GPS-Track für die lineale Route oder den Rundweg.
  • Solidaritätsarmband 1%.
  • Getränkepaket der Marke Damm Lemon 6/4.
  • Getränkepaket stilles Mineralwasser der Marke Veri.
  • Eine Tube Muskelentspannungscreme der Marke Kyrocream®.
  • Aufkleber mit dem Logo von  Camí de Ronda®.
  • Kräutertee der Marke TeGust® - Premium Teemarke
  • + info

UNTERKUNFT + HALBPENSION + WELCOME PACK

Wählen Sie die Route und die Art der Unterkunft, die Sie bevorzugen.



    • BASIC

      2Star

      115€
        Incluye

      • Welcome Pack
      • 1 Hotelübernachtung der Kategorie Basic
      • 1 Halbpension (Abendessen und Frühstück)
    • COMFORT

      2Star

      140€
        Incluye

      • Welcome Pack
      • 1 Hotelübernachtung der Kategorie Comfort
      • 1 Halbpension (Abendessen und Frühstück)
    • PREMIUM

      2Star

      168€
        Incluye

      • Welcome Pack
      • 1 Hotelübernachtung der Kategorie Premium
      • 1 Halbpension (Abendessen und Frühstück)
    • DISTANCE

      43.0 Km

    • ÜBERHÖHUNG +

      1226 m

    • BESTAND

      11h 13 min

    • GESCHÄTZTE ZEIT

      13 h 24 min

  • Tag 1: St. Feliu de Guíxols - Palamós

    DISTANCE
    17.4 Km
    ÜBERHÖHUNG +
    227 m
    BESTAND
    4 h 30 min
    GESCHÄTZTE ZEIT
    5 h 25 min

    Nach Verlassen des Ortes Sant Feliu de Guíxols geht es weiter an der Küste, vorbei an der Bucht von Molí, der Bucht Maset und dem Strand von Sant Pol. Wir wandern weiter die Küste entlang und erreichen den Ort S’Agaró, wo der Camí de Ronda® in eine Jugendstilpromenade mündet, welche im Jahre 1916 von dem Architekten Rafael Masó entworfen und gestaltet wurde. Die Route führt uns weiter an den Strand von Sa Conca und anschliessend erreichen wir nach Umgehen des Mündungsgebietes des Flusses Ridaura das Küstenstädchen Platja d’Aro. Wir durchqueren diese Ortschaft auf der Strandpromenade und wandern in Richtung Sant Antoni de Calonge. Der sich nun anschliessende Abschnitt ist von überwaltigender Schönheit, der Camí de Ronda® wird zu einem schmalen Pfad, der sich zwischen zerklüfteten Felsen, Buchten mit glasklarem Wasser und grobkörnigen Sandstränden dahinschlängelt. Der Streckenabschnitt zwischen Sant Antoni del Calonge und Palamós führt über eine hübsch angelegte Strandpromenade.

  • Tag 2: Palamós - Begur

    DISTANCE
    25.6 Km
    ÜBERHÖHUNG +
    999 m
    BESTAND
    6 h 43 min
    GESCHÄTZTE ZEIT
    7 h 59 min

    Wir verlassen Palamós, durchqueren die Bucht Margarita, um anschliessend den Gipfel von Cap Cros zu erklimmen. Von hier aus geniesst man einen traumhaften Ausblick. Kurz darauf erreichen wir den Strand von La Fosca, wo noch die Ruinen der Burg Sant Esteve zu sehen sind. Hier beginnt der wildeste Teil des Camí de Ronda®. Wir folgen dem kleinen Pfad und kommen an S’Alguer vorbei, einem idylischen weissen Fischerdorf mit traditioneller mediterraner Architektur und erreichen kurz darauf die “Playa del Castell”, einer der letzten völlig unberührten Sandstrände der Costa Brava. Es folgen die Buchten von Canyers, dels Corbs, Cala Estreta, Cap de Planes und El Crit. Nun erfolgt ein Anstieg bis zum “Cap Roig”, wir steigen dann zum Strand von Golfet hinab und ohne, dass es uns bewusst geworden ist, erreichen wir auch schon Calella de Palafrugell. Von hier aus geht es weiter nach Llafranc.

    Wir verlassen Llafranc und erreichen nach einem steilen Anstieg den Sant Sebastià, Cala Pedrosa und Tamariu. Von diesem Ort aus erreichen wir auf schmalen, mitten durch den Wald führenden Wegen den Strand von Aiguablava, den kleinen Hafen Ses Orats und den Ort Fornells. Zum Abschluss der Etappe erreichen wir nach einem steilen und langen Anstieg den Ort Begur.

    • BASIC

      2Star

      189 €
        Incluye

      • Welcome Pack
      • 2 Hotelübernachtung der Kategorie Basic
      • 2 Halbpension (2 Abendessen und 2 Frühstück)
    • COMFORT

      2Star

      236 €
        Incluye

      • Welcome Pack
      • 2 Hotelübernachtung der Kategorie Comfort
      • 2 Halbpension (2 Abendessen und 2 Frühstück)
    • PREMIUM

      2Star

      298 €
        Incluye

      • Welcome Pack
      • 2 Hotelübernachtung der Kategorie Premium
      • 2 Halbpension (2 Abendessen und 2 Frühstück)
    • DISTANCE

      43.0 Km

    • ÜBERHÖHUNG +

      1226 m

    • BESTAND

      11h 13 min

    • GESCHÄTZTE ZEIT

      13 h 24 min

  • Tag 1: St. Feliu de Guíxols - Palamós

    DISTANCE
    17.4 Km
    ÜBERHÖHUNG +
    227 m
    BESTAND
    4 h 30 min
    GESCHÄTZTE ZEIT
    5 h 25 min

    Nach Verlassen des Ortes Sant Feliu de Guíxols geht es weiter an der Küste, vorbei an der Bucht von Molí, der Bucht Maset und dem Strand von Sant Pol. Wir wandern weiter die Küste entlang und erreichen den Ort S’Agaró, wo der Camí de Ronda® in eine Jugendstilpromenade mündet, welche im Jahre 1916 von dem Architekten Rafael Masó entworfen und gestaltet wurde. Die Route führt uns weiter an den Strand von Sa Conca und anschliessend erreichen wir nach Umgehen des Mündungsgebietes des Flusses Ridaura das Küstenstädchen Platja d’Aro. Wir durchqueren diese Ortschaft auf ihrer Strandpromenade und wandern in Richtung Sant Antoni de Calonge. Der sich nun anschliessende Abschnitt ist von überwaltigender Schönheit, der Camí de Ronda® wird zu einem schmalen Pfad, der sich zwischen zerklüfteten Felsen, Buchten mit glasklarem Wasser und grobkörnigen Sandstränden dahinschlängelt. Der Streckenabschnitt zwischen Sant Antoni del Calonge und Palamós führt über eine hübsch angelegte Strandpromenade.

  • Tag 2: Palamós-Llafranc

    DISTANCE
    13.1 Km
    ÜBERHÖHUNG +
    344 m
    BESTAND
    3 h 23 min
    GESCHÄTZTE ZEIT
    4 h 05 min

    Wir verlassen Palamós, durchqueren die Bucht Margarita, um anschliessend den Gipfel von Cap Cros zu erklimmen. Von hier aus geniesst man einen traumhaften Ausblick. Kurz darauf erreichen wir den Strand von La Fosca, wo noch die Ruinen der Burg Sant Esteve zu sehen sind. Hier beginnt der wildeste Teil des Camí de Ronda®. Wir folgen dem kleinen Pfad und kommen an S’Alguer vorbei, einem idylischen weissen Fischerdorf mit traditioneller mediterraner Architektur und erreichen kurz darauf die “Playa del Castell”, einer der letzten völlig unberührten Sandstrände der Costa Brava. Es folgen die Buchten von Canyers, dels Corbs, Cala Estreta, Cap de Planes und El Crit. Nun erfolgt ein Anstieg bis zum “Cap Roig”, wir steigen  dann zum Strand von Golfet hinab und ohne, dass es uns bewusst geworden ist, erreichen wir schon Calella de Palafrugell. Von hier aus geht es weiter nach Llafranc.

  • Tag 3: Llafranc-Begur

    DISTANCE
    12.5 Km
    ÜBERHÖHUNG +
    655 m
    BESTAND
    3 h 20 min
    GESCHÄTZTE ZEIT
    3 h 54 min

    Wir verlassen Llafranc und erreichen nach einem steilen Aufstieg Sant Sebastiá mit dem lichtstärksten Leuchtturm der iberischen Halbinsel, einer Kapelle,  einem mittelalterlichen Wachturm und den Überresten einer iberischen Ansiedlung. Von dieser Stelle aus, dem unteren Teil der als “Salt de Romaboira” bekannten Klippen, bietet sich ein atemberaubender Ausblick auf die Küste. Auf einem kleinen Pfad steigen wir hinab in Richtung der Bucht von Pedrosa, um anschliessend auf einem serpentinenartig verlaufenden Weg, an den Klippen vorbei, in Richtung Tamariu weiterzuwandern. Von diesem Ort aus erreichen wir auf schmalen, mitten durch den Wald führenden Wegen, den Strand von Aiguablava, den Hafes Ses Orats und Fornells. Zum Abschluss der Etappe erwartet uns noch mal ein letzter langer Aufstieg in den idyllischen Ort Begur.

    • BASIC

      2Star

      113€
        Incluye

      • Welcome Pack
      • 1 Hotelübernachtung der Kategorie Basic
      • 1 Halbpension (Abendessen und Frühstück)
    • COMFORT

      2Star

      134€
        Incluye

      • Welcome Pack
      • 1 Hotelübernachtung der Kategorie Comfort
      • 1 Halbpension (Abendessen und Frühstück)
    • PREMIUM

      2Star

      148€
        Incluye

      • Welcome Pack
      • 1 Hotelübernachtung der Kategorie Premium
      • 1 Halbpension (Abendessen und Frühstück)
    • DISTANCE

      18.0 Km

    • ÜBERHÖHUNG +

      561 m

    • BESTAND

      4h 55 min

    • GESCHÄTZTE ZEIT

      5 h 50 min

  • Tag 1: Palamós - Calella de Palafrugell

    DISTANCE
    11.0 Km
    ÜBERHÖHUNG +
    309 m
    BESTAND
    3 h 05 min
    GESCHÄTZTE ZEIT
    3 h 40 min

    Wir verlassen Palamós, durchqueren die Bucht Margarita, um anschliessend den Gipfel von Cap Cros zu erklimmen. Von hier aus geniesst man einen traumhaften Ausblick. Kurz darauf erreichen wir den Strand von La Fosca, wo noch die Ruinen der Burg Sant Esteve zu sehen sind. Hier beginnt der wildeste Teil des Camí de Ronda®. Wir folgen dem kleinen Pfad und kommen an S’Alguer vorbei, einem idylischen weissen Fischerdorf mit traditioneller mediterraner Architektur und erreichen kurz darauf die “Playa del Castell”, einer der letzten völlig unberührten Sandstrände der Costa Brava. Es folgen die Buchten von Canyers, dels Corbs, Cala Estreta, Cap de Planes und El Crit. Nun erfolgt ein Anstieg bis zum “Cap Roig”, dann steigen wir zum Strand von Golfet hinab und ohne, dass es uns bewusst geworden ist , erreichen wir auch schon Calella de Palafrugell.

  • Tag 2: Calella de Palafrugell - Tamariu

    DISTANCE
    7.0 Km
    ÜBERHÖHUNG +
    252 m
    BESTAND
    1 h 50 min
    GESCHÄTZTE ZEIT
    2 h 10 min

    Wir verlassen Calella und folgen der Küstenlinie, bis wir den Ort Llafranc erreichen, wo der bekannte Romanautor Tom Sharpe (“Wilt”) von den 90-er Jahren bis zu seinem Tod im Juni 2013, lebte. Nach einem steilen Anstieg erreichen wir den Leuchtturm von San Sebastià, den stärksten Leuchtturms der spanischen Halbinsel, eine Kapelle, einen ehemaligen Beobachtungsposten aus dem Mittelalter und die Reste einer iberischen Ansiedlung. Von dieser Stelle aus, dem unteren Teil der als Salt de Romaboira bekannten Klippen, bietet sich ein atemberaubender Ausblick auf die Küste. Auf einem kleinen Pfad steigen wir hinab in Richtung der Bucht von Pedrosa, um anschliessend auf einem serpentinartig verlaufenden Weg an den Klippen vorbei in Richtung Tamariu weiterzuwandern.

    • BASIC

      2Star

      489 €
        Incluye

      • Welcome Pack
      • 7 Hotelübernachtung der Kategorie Basic
      • 7 Halbpension (7 Abendessen und 7 Frühstück)
    • COMFORT

      2Star

      -
    • PREMIUM

      2Star

      -
    • DISTANCE

      140.0 Km

    • ÜBERHÖHUNG +

      3877 m

    • BESTAND

      36h 49 min

    • GESCHÄTZTE ZEIT

      43 h 48 min

  • Tag 1: Girona-Llagostera

    DISTANCE
    28.7 Km
    ÜBERHÖHUNG +
    695 m
    BESTAND
    7 h 33 min
    GESCHÄTZTE ZEIT
    8 h 58 min

    Leichte und angenehme Bergetappe. Ausgangspunkt ist die Kathedrale von Girona. Zunächst führt der Weg durch ein historisch interessantes Stadtgebiet und wird dann durch das Tal von Sant Daniel bis zu dem alten Weg von Àngels fortgesetzt. Von diesem Punkt aus geniesst man einen spektakulären Blick auf Girona. Von hier aus geht es weiter auf schattigen Pfaden und durch weite Ebenen bis zum Gavarres-Massiv, über welches wir bis nach Cassà de la Selva kommen. Wir durchqueren die Ortsmitte und setzen unseren Weg anschliessend auf der alten Eisenbahnstrecke fort, welche heutzutage ein beliebter Wanderweg ist, und uns bis nach Llagostera begleitet. 

  • Tag 2: Llagostera - St. Feliu de Guíxols

    DISTANCE
    20.7 Km
    ÜBERHÖHUNG +
    589 m
    BESTAND
    5 h 28 min
    GESCHÄTZTE ZEIT
    6 h 29 min

    Etappe mit geringen Höhenunterschieden, bei der wir das Ardenya-Massiv kennenlernen. Sobald wir LLagostera hinter uns gelassen haben, kommen wir in ein Waldgebiet mit einer vegetationsreichen Uferlandschaft. Auf schattigen Pfaden und Waldwegen erreichen wir die alte Kirche von Sant Baldiri. Von hier aus und immer mit dem Mittelmeer im Hintergrund, steigen wir bis nach Sant Feliu de Guíxols hinab. Als interessanter Abschluss der Etappe empfiehlt sich der Aufstieg zu der Kapelle von Sant Elm, mit spektakulärem Ausblick auf die Costa Brava. An dieser Stelle wurde man seinerzeit zur Namensgebung für diese Küste inspiriert. 

  • Tag 3: St. Feliu de Guíxols - Palamós

    DISTANCE
    17.4 Km
    ÜBERHÖHUNG +
    227 m
    BESTAND
    4 h 30 min
    GESCHÄTZTE ZEIT
    5 h 25 min

    Nach Verlassen des Ortes Sant Feliu de Guíxols geht es weiter an der Küste, vorbei an der Bucht von Molí, der Bucht Maset und dem Strand von Sant Pol. Wir wandern weiter die Küste entlang und erreichen den Ort S’Agaró, wo der Camí de Ronda® in eine Jugendstilpromenade mündet, welche im Jahre 1916 von dem Architekten Rafael Masó entworfen und gestaltet wurde. Die Route führt uns weiter an den Strand von Sa Conca und anschliessend erreichen wir nach Umgehen des Mündungsgebietes des Flusses Ridaura das Küstenstädchenn Platja d’Aro. Wir durchqueren diese Ortschaft auf seiner Strandpromenade und wandern in Richtung Sant Antoni de Calonge. Der sich nun anschliessende Abschnitt ist von überwaltigender Schönheit, der Camí de Ronda® wird zu einem schmalen Pfad, der sich zwischen zerklüfteten Felsen, Buchten mit glasklarem Wasser und grobkörnigen Sandstränden dahinschlängelt. Der Streckenabschnitt zwischen Sant Antoni del Calonge und Palamós führt schliesslich über eine hübsch angelegte Strandpromenade. 

  • Tag 4: Palamós - Llafranc

    DISTANCE
    13.1 Km
    ÜBERHÖHUNG +
    344 m
    BESTAND
    3 h 23 min
    GESCHÄTZTE ZEIT
    4 h 05 min

    Wir verlassen Palamós, durchqueren die Bucht Margarita, um anschliessend den Gipfel von Cap Cros zu erklimmen. Von hier aus geniesst man einen traumhaften Ausblick. Kurz darauf erreichen wir den Strand von La Fosca, wo noch die Ruinen der Burg Sant Esteve zu sehen sind. Hier beginnt der wildeste Teil des Camí de Ronda®. Wir folgen dem kleinen Pfad und kommen an S’Alguer vorbei, einem idylischen weissen Fischerdorf mit traditioneller mediterraner Architektur und erreichen kurz darauf die “Playa del Castell”, einer der letzten völlig unberührten Sandstrände der Costa Brava. Es folgen die Buchten von Canyers, dels Corbs, Cala Estreta, Cap de Planes und El Crit. Nun erfolgt ein Anstieg bis zum “Cap Roig”, dann steigen wir zum Strand von Golfet hinab und ohne, dass es uns bewusst geworden ist , erreichen wir auch schon Calella de Palafrugell. Von hier aus geht es weiter nach Llafranc.

  • Tag 5: Llafranc - Begur

    DISTANCE
    12.5 Km
    ÜBERHÖHUNG +
    655 m
    BESTAND
    3 h 20 min
    GESCHÄTZTE ZEIT
    3 h 54 min

    Wir verlassen Llafranc und erreichen nach einem steilen Aufstieg Sant Sebastiá mit dem lichtstärksten Leuchtturm der iberischen Halbinsel, einer Kapelle und einem mittelalterlichen Wachturm und den Überresten einer iberischen Ansiedlung. Von dieser Stelle aus, dem unteren Teil der als “Salt de Romaboira” bekannten Klippen, bietet sich ein atemberaubender Ausblick auf die Küste. Auf einem kleinen Pfad steigen wir hinab in Richtung der Bucht von Pedrosa, um anschliessend auf einem serpentinenartig verlaufenden Weg an den Klippen vorbei in Richtung Tamariu weiterzuwandern. Von diesem Ort aus erreichen wir auf schmalen, mitten durch den Wald führenden Wegen, den Strand von Aiguablava, den Hafes Ses Orats und Fornells. Zum Abschluss der Etappe erwartet uns noch mal ein letzter langer Aufstieg in den idyllischen Ort Begur. 

  • Tag 6: Begur-La Bisbal d'Empordà

    DISTANCE
    17.4 Km
    ÜBERHÖHUNG +
    189 m
    BESTAND
    4 h 36 min
    GESCHÄTZTE ZEIT
    5 h 28 min

    Etappe ohne grosse Höhenunterschiede, welche aber viele Sehenswürdigkeiten zu bieten hat. Nachdem wir Begur hinter uns gelassen haben, führt uns die Route in das malerische Dorf Pals und anschliessend weiter nach Sant Feliu de Boada und Peratallada. Sowohl bei Pals als auch bei Peratallada handelt es sich um mittelalterliche Dörfer, die sprichwörtlich aus dem Felsen gehauen wurden. Es lohnt sich, hier eine Rast einzulegen und etwas zu verweilen, um die engen und gewundenen Gässchen, die Stadtmauern und Gräben zu entdecken, welche diesen Orten ihren typischen Charakter verleihen. Wir setzen unsere Tour auf historischen Pfaden durch die Wälder von Empordà in Richtung Bisbal fort.

  • Tag 7: La Bisbal d'Empordà - Els Àngels

    DISTANCE
    15.8 Km
    ÜBERHÖHUNG +
    680 m
    BESTAND
    4 h 11 min
    GESCHÄTZTE ZEIT
    4 h 58 min

    Wir kehren wieder zu dem Gavarres-Massiv zurück. Wir verlassen La Bisbal d’Empordà und erreichen auf verschiedenen Wegen nahe des Flusses Daró das Dorf Sant Sadurní de l’Heura. Ab hier durchwandern wir ein Waldgebiet mit langen, leichten Anstiegen und erreichen die Kapelle von Àngels, in welcher der berühmte surrealistische Maler Salvador Dalí am 8. August 1958 mit seiner Frau Gala kirchlich getraut wurde. Von hier aus geniesst man einen spektakulären Ausblick. Die der Gottesmutter (Mare de Déu) gewidmete Kapelle ist in der ganzen Region äussert beliebt. 

  • Tag 8: Els Àngels - Girona

    DISTANCE
    14.4 Km
    ÜBERHÖHUNG +
    498 m
    BESTAND
    3 h 48 min
    GESCHÄTZTE ZEIT
    4 h 31 min

    Letzte Etappe und Rückkehr nach Girona von der Kapelle dels Ángels aus. Auf dieser Strecke lernen wir die Nordseite des Gavarres-Massivs kennen. Nachdem wir Àngels hinter uns gelassen haben, gehen wir auf sanft abfallenden, durch Korkeichenwälder und Heidekraut verlaufenden Pfaden hinunter. Nach einer Anhöhe und Durchqueren der Mines del Nen Jesús erreichen wir den Berggipfel von Sant Miquel, der von einer aus dem Mittelalter stammenden Burg und einem im XIX. Jahrhundert errichteten optischen Telegrafenmast gekrönt wird. Von hier aus geniesst man einen herrlichen Ausblick: zu unseren Füssen erstrecken sich die Ebene des Empordà und von Girona und in etwas weiterer Entfernung öffnet sich eine Talsenke des Sant Julià Gebirges, nur unterbrochen vom Fluss Ter. Von diesem Punkt aus erwartet uns ein schöner und verdienter Abstieg bis nach Girona.

  • LINEALE ROUTE – 2 Tage

    DIST. 43.0 km DESNIVELL +1226 m T. EFECTIU11 h 13 min T. APROX. 13 h 24 min
    BASIC 115€

      Incluye

    • - Welcome Pack
    • - 1 Hotelübernachtung der Kategorie Basic
    • - 1 Halbpension (Abendessen und Frühstück)
    COMFORT 140€

      Incluye

    • - Welcome Pack
    • - 1 Hotelübernachtung der Kategorie Comfort
    • - 1 Halbpension (Abendessen und Frühstück)
    PREMIUM 168€

      Incluye

    • - Welcome Pack
    • - 1 Hotelübernachtung der Kategorie Premium
    • - 1 Halbpension (Abendessen und Frühstück)
    BUCHEN
  • LINEALE ROUTE – 3 Tage

    DIST. 43.0 km DESNIVELL +1226 m T. EFECTIU11 h 13 min T. APROX. 13 h 24 min
    BASIC 189 €

      Incluye

    • - Welcome Pack
    • - 2 Hotelübernachtung der Kategorie Basic
    • - 2 Halbpension (2 Abendessen und 2 Frühstück)
    COMFORT 236 €

      Incluye

    • - Welcome Pack
    • - 2 Hotelübernachtung der Kategorie Comfort
    • - 2 Halbpension (2 Abendessen und 2 Frühstück)
    PREMIUM 298 €

      Incluye

    • - Welcome Pack
    • - 2 Hotelübernachtung der Kategorie Premium
    • - 2 Halbpension (2 Abendessen und 2 Frühstück)
    BUCHEN
  • WEEKEND LIGHT – 2 Tage

    DIST. 18.0 km DESNIVELL +561 m T. EFECTIU4 h 55 min T. APROX. 5 h 50 min
    BASIC 113€

      Incluye

    • - Welcome Pack
    • - 1 Hotelübernachtung der Kategorie Basic
    • - 1 Halbpension (Abendessen und Frühstück)
    COMFORT 134€

      Incluye

    • - Welcome Pack
    • - 1 Hotelübernachtung der Kategorie Comfort
    • - 1 Halbpension (Abendessen und Frühstück)
    PREMIUM 148€

      Incluye

    • - Welcome Pack
    • - 1 Hotelübernachtung der Kategorie Premium
    • - 1 Halbpension (Abendessen und Frühstück)
    BUCHEN
  • RUNDWEG IN 8 TAGEN

    DIST. 140.0 km DESNIVELL +3877 m T. EFECTIU36 h 49 min T. APROX. 43 h 48 min
    BASIC 489 €

      Incluye

    • - Welcome Pack
    • - 7 Hotelübernachtung der Kategorie Basic
    • - 7 Halbpension (7 Abendessen und 7 Frühstück)
    COMFORT -
    PREMIUM -
    BUCHEN